reflections

Sommerferien und dann ?

ich weiß mit der Regelmäßigkeit hab ich es nicht so so aber ich hab die Regiesterkarte gesehen und dachte komm schreib mal wieder! Ich habe ja schon mal erwähnt das ich besonders bin tja das trifft auch auf meine Person in Bezug auf die schule zu. Ich hasse Ferien über alles! vor allem Sommerferien. Es gibt keinen geregelten Ablauf man wacht auf wann man möchte, für manche ist das ein Traum für mich ein Albtraum. Ich möchte ein geregeltes Leben soweit das funktioniert ,meine Mom ist eher ein Teenie als eine Klassische Mutter. Das ist nicht schlimm ich liebe sie wirklich sehr aber eher als Freundin und mein Dad versucht der Über Vater zuspielen er hat niemanden außer mich seid sich meine Eltern getrennt haben. Ich möchte raus aus diesem Alltagstrott letzte Woche war ich in London . London einer der schönsten Städte der Welt :die Geschichte ,die Menschen, sogar die U-Bahn ist eine Sehenswürdigkeit . Ich habe mit meiner Mom darüber geredet ein Auslandjahr zu machen in London und sie wäre sehr dafür . Aber mein Das meinte ich wäre zu jung jetzt muss ich ihn überzeugen. London hat mir gut getan. Man sagt die Großstadt macht einen kaputt bei mir war das das Gegenteil sie hat mir geholfen mich wieder selbst zu finden! Meine Freundin ist momentan im Urlaub und ich habe keine Lust mich mit jemand andern zu treffen egal ob Mädchen oder Junge. Wenn ich wollte könnte ich jeden Tag ein anderes Date haben aber ich bin nicht so ich weiß das niemand so ist das ich mich in ihn verlieben kann. Ich kann mir generell sehr schwer vorstellen das ich mich verlieben kann, ich kann niemanden wirklich vertrauen da ich weiß das es nicht für immer ist das diese Person mir so viel bedeutet. Das probelem ist ich weiß nicht was ich machen soll und wünsche mir einfach jemand der mich versteht und liebt ! das glaube ich ganz schön schwierig ist . Es ist schön so zu schreiben auch wenn ich weiß niemand ließt das, bin ich mir trotzdem über einige Sachen klar geworden, deshalb iebe ich schreiben man bekommt seinen Kopf frei, das wäre eine Toller beruf aber leider bin ich nicht mal ansatzweiße talentiert und niemand würde meine Texte lesen wollen Gute NachtXOXO

6.8.16 22:54, kommentieren

Werbung




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung